Liebes Mitglied,

am 17. Dezember hatten wir Puts auf den iShares Germany (NYSE: EWG) empfohlen.

Wir haben seit Oktober davor gewarnt, dass sich die deutsche Wirtschaft in einer prekären Lage befindet. Die Strom- und Erdgaspreise haben in der gesamten Europäischen Union ein lähmendes Niveau erreicht. Die deutsche Regierung ist untätig. In der Zwischenzeit könnte Russland die Gaslieferungen in den kommenden Wochen noch weiter einschränken.

Diese Umstände haben sich schließlich auf die deutschen Aktien ausgewirkt. Nachdem wir mit dieser Option lange gewartet haben, bekommen wir jetzt einen guten Ausstiegspunkt.

Lassen Sie uns heute Gewinne mitnehmen. Die Option läuft diesen Freitag aus, also sollten Sie diesen Handel unbedingt tätigen.

Handelsempfehlung:

„Sell to close“ (Verkauf) EWG Februar 2022 $34.75 put option

Ausgehend von unserem Einstiegskurs von $2.90 und dem aktuellen Kurs von $3.50 sollten Sie jetzt mit einem Gewinn von etwa 21 % aussteigen können.

In unserer Eilmeldung vom 9. Februar haben wir erneut Puts auf den iShares China Large-Cap ETF (NYSE: FXI) empfohlen.

Wir haben in wenigen Tagen einen Gewinn von 43 % erzielt, also nutzen wir diese Chance. FXI wurde aufgrund der Besorgnis über den Russland-Ukraine-Konflikt stark abverkauft.

FXI ist jetzt überverkauft, so dass wir es für einen weiteren möglichen Handel beobachten werden.

Handelsempfehlung:

„Sell to close“ (Verkauf) FXI April 2022 $40 put option

Ausgehend von unserem Einstiegskurs von $2.30 und dem gestrigen Schlusskurs von $3.30 haben Sie einen Gewinn von 43 % erzielt.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Gewinnen!

Bitte antworten Sie direkt auf diese E-Mail und teilen Sie uns mit, wie hoch Ihre Gewinne bei diesen Trades ausfielen.

Ihr

Dan Amoss, CFA

Senior Analyst, Rickards‘ Taktische Währungsgewinne

Order-Alternative: Falls Sie beim Einstieg statt der Optionsvariante die Umsetzung via Hebelzertifikat gewählt haben, steigen Sie jetzt ebenfalls aus – unlimitiert (Market-Order).